Praxis für Hauterkrankungen Dr. Jumar

Startseite

Sprechzeiten

Leistungsspektrum

IGEL-Leistungen

Patientenhinweise

Lageskizze

Kontakt, Impressum, Datenschutz

Patientenhinweise
 
 

 

Chipkarte

Wie Sie wissen, müssen Sie einmal im Quartal Ihre Chipkarte, also Ihre elektronische Gesundheitskarte, mitbringen. Ansonsten ist die Behandlung nur dann möglich, wenn Sie eine aktuelle schriftliche Bescheinigung Ihrer Krankenkasse oder eine entsprechende behördliche Bescheinigung vorlegen. Eine Überweisung allein genügt nicht. Aktuelle Regelungen, u.a. zur Behandlung von Flüchtlingen, finden Sie bei der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt: www.kvsa.de

Arztwechsel und Rezepte

Wenn Sie wegen der gleichen Erkrankung bei anderen Ärzten gewesen sind und Medikamente verordnet bekommen haben, bringen Sie diese am besten mit.

Notfälle

Selbstverständlich können Sie in Notfällen unangemeldet kommen. Außerhalb der Sprechzeit steht Ihnen der kassenärztliche Notdienst unter Telefon (0391) 62 79 600 bzw. in der Nachtzeit oder am Wochenende bundeseinheitlich unter 116117 zur Verfügung. Bei lebensbedrohlichen Notfällen rufen Sie 112 an.

 

Wiederholungsrezepte können während der Sprechstunde abgeholt werden. Allerdings ist es aus Gründen der ärztlichen Sorgfaltspflicht erforderlich, dass Sie sich einmal im Quartal persönlich vorstellen.

Übrigens, falls etwas einmal nicht ganz nach Plan läuft, haben Sie bitte auch dafür Verständnis. Nicht jede Untersuchung lässt sich zeitlich exakt planen, Notfallpatienten müssen eingeschoben werden.